Chronische Erkrankungen bei psychischen Belastungen, Homöopathie kann helfen

Emotionale Probleme sind ein wesentlicher Bestandteil des Lebens. Einige Menschen können die emotionalen „Stürme“ bewältigen, andere dagegen scheinen nie zur Ruhe zu kommen und tragen in ihrer Seele diese Lasten. Ängstlichkeit, Phobien oder Schlaflosigkeit gehören zu den Problemen, mit denen wir in unserer immer komplizierter werdenden Welt konfrontiert werden. Bei mindestens 70 % aller Krankheiten findet man eine psychische oder emotionale Komponente.

Mit homöopathischen Mitteln kann viel gegen emotionale Probleme getan werden. Man löst so nicht die Ursache, aber man kann auf sanfte Weise eine seelische Stabilität schaffen, mit der das Anliegen leichter angegangen werden kann und der Patient seine Mitte wieder findet. Dadurch verringert sich die Möglichkeit, daß aus einem psychischen Problem eine Krankheit – eine chronische Krankheit entsteht.

Teile diesen ArtikelEmail this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+